Bundespreis Ecodesign 2015


Insgesamt lagen 288 Bewerbungen in den vier Wettbewerbskategorien Produkt, Service, Konzept und Nachwuchs vor. 137 Projekte haben die Vorauswahl bestanden und wurden der Jury am 12. Oktober 2015 im ehemaligen Flughafen Tempelhof in Berlin präsentiert.

Die Jury aus Design- und Umweltexperten hat 33 Projekte für den Bundespreis Ecodesign 2015 nominiert, acht wurden mit dem Bundespreis Ecodesign 2015 ausgezeichnet. Die ausgewählten Arbeiten stechen durch überzeugende Gestaltung und Umweltvorteile hervor. Ausgezeichnet wurden unter anderem Produkte und Konzepte zur Förderung der Kreislaufwirtschaft und aus den Bereichen Mode, Mobilität und Logistik sowie Ernährung.

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hat die Preise am 23. November 2015 im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung im Bundesumweltministerium an die Preisträger übergeben.

Mehr über die Nominierten und Preisträger im Jahr 2015 erfahren Sie hier:

Nominierte Bundespreis Ecodesign 2015
Preisträger Bundespreis Ecodesign 2015

Gefördert von


BMU
UBA

entwickelt und durchgeführt von


IDZ

Mit Unterstützung von


Beirat
Medienpartner

Bei Fragen


info@bundespreis-ecodesign.de


Wichtige Informationen zum Download finden Sie im


Downloadbereich